Navigation Menu+

RAD®

RAD®

Die Begeisterung für Ballettunterricht als Freizeitbeschäftigung ist gross!

Und das, obwohl wir uns heute in einem Zeitalter bewegen, das eher von Kurzlebigkeit geprägt ist.

Ballettschüler/innen trainieren meist über mehrere Jahre, bis sie über umfangreiches Schritt-Material verfügen. Zudem ist Ballett eher die stille Freude als der laute Spass und ein Hobby, in dem überschüssige Energie nicht einfach so abgebaut sondern von Anfang an in Bahnen gelenkt wird und nach und nach immer mehr Konzentrationsfähigkeit und körperliches Bewusstsein aufbaut.

Die Examen* der RAD® stellen auf diesem Weg wertvolle Etappenziele dar, die Ansporn und willkommene Bestätigung bieten können. Seit 1971 werden in der Schweiz die internationalen RAD® -Prüfungen durchgeführt. Unsere jahrzehntelange Erfahrung als anerkannte RAD® -Fachschule zeigt, dass unsere Schüler/innen diesem Ereignis mit freudiger Aufregung entgegen sehen und sich mit Eifer in die Vorbereitungen für das Examen stürzen.

Darüber hinaus bilden wir unsere Kursteilnehmer/innen in sämtlichen unserer Kurse und insbesondere in sämtlichen Erwachsenenkursen anhand anspruchsvoller freier Trainings aus. Unabhängig von einem Prüfungsanspruch können wir so Bewegungsfreude, Virtuosität, Kraft und Ausdauer gezielt aufbauen, stärken und fördern.  

*Anhand eines detaillierten Rapports und mit internationalem Punkte-Massstab geben die eigens für die Examen angereisten Expert/innen ausführlich und objektiv Auskunft über Stärken und (noch) Schwächen jedes einzelnen Prüflings. Dieses Feedback von offizieller Seite ist für unsere Schüler/innen eine mit Herzklopfen erwartete Bestätigung ihres Einsatzes und für dessen Eltern ein wertvolles Dokument des tatsächlich erfolgten Fortschritts und der Förderung ihres Kindes. Ein hochwertiges Diplom sowie eine Medaille (je nach Erfolg „Gold“, „Silber“ oder „Bronze“) sind greifbare Dokumente des Prüfungserfolges und krönen den Einsatz.